www.andreas-loesche.com

22. November 2016
by Andreas Lösche
0 comments

Schön, schöner, Beton

Die liebsten Kinder der Bürgermeister: Zersiedeln und Versiegeln Die wirklich interessanten und zukunftsrelevanten Diskussionen verpasst unsere Lokalpresse leider regelmäßig, so auch neulich wieder, als im Kreistag um die Stellungnahme des Landkreises zum neuen Landesentwicklungsplan (LEP) gestritten wurde. Kaum eine Rahmenbedingung … Continue reading

20. January 2016
by Andreas Lösche
0 comments

Letzte Ausfahrt Bamberg

Eine Stadt wird zum Sinnbild der unchristlichen Abschiebepolitik der bayerischen Staatsregierung – weltweit… Wenn man auf Reisen nach seiner Herkunft gefragt wird, dann hört man auf seine Auskunft aus Bamberg zu kommen schon mal „bellissima“ oder „beautiful“ und freut sich … Continue reading

18. August 2015
by Andreas Lösche
0 comments

Neues von den christsozialen Dorfstrategen

Die Regierung von Oberfranken hat auf Weisung der Staatsregierung das Waldschutzgebiet „Der Hohe Buchene Wald“ im Eilverfahren zurückgenommen. Eine Begründung bleibt sie schuldig. Man kann sich gar nicht entscheiden, wem man da jetzt weniger Wertschätzung entgegenbringen soll. Der Regierung von … Continue reading

14. January 2015
by Andreas Lösche
0 comments

Hände weg vom Waldschutzgebiet!

Die Diskussion um den „Hohen Buchenen Wald“ wird immer grotesker. Da schlägt ein vogelwilder CSU-MdL aus den Hassbergen seine letzte Schlacht um die Stammtischhoheit und bezichtigt den Bamberger Altlandrat in peinlicher Bierzeltmanier der „Lumperei“. Dieser habe den Geschützten Landschaftsbestandteil „Der … Continue reading

21. October 2014
by Andreas Lösche
0 comments

Paradigmenwechel und Status Quo

Eine erfreuliche Neuausrichtung gibt es in unserem Landkreis in Sachen Flüchtlingspolitik – Im Steigerwald wird es wenigstens nicht schlechter Hatte man bis Mitte bis Mitte des Jahres noch eher nach der Devise “Hände vors Gesicht, dann sieht mich keiner” gehofft, … Continue reading

18. September 2013
by Andreas Lösche
3 Comments

Helloween am Volkstrauertag

Mein (persönliches) Fazit zur Landtagswahl Dass es dann doch so schlimm kommt am 15. September, damit hatte ich jedenfalls nicht gerechnet. Als um 18.01 Uhr die 8,5% über den Bildschirm flimmerten, war klar: Das mit unserem Bamberger Landtagsmandat würde jetzt … Continue reading