www.andreas-loesche.com

Petition gegen die 3. Startbahn im Erdinger Moos

| 3 Comments

Jetzt kann man sich auch online an einer Massenpetition gegen die 3. Start- und Landebahn im Erdinger Moos beteiligen! Die Eingaben werden gesammelt und gehen dann gebündelt an den bayerischen Landtag…

Übrigens: Unabhängig davon, dass der Flughafen München keine 3. Startbahn braucht, eine solche würde auch den Konkurrenzdruck auf den Nürnberger Flughafen erhöhen und damit die Wirtschaftlichkeit des fränkischen Flughafens und folglich hier Arbeitsplätze gefährden. Insofern ist das auch eine Petition im fränkischen Sinne!

3 Comments

  1. “Unabhängig davon, dass der Flughafen München keine 3. Startbahn braucht, eine solche würde auch den Konkurrenzdruck auf den Nürnberger Flughafen erhöhen und damit die Wirtschaftlichkeit des fränkischen Flughafens und folglich hier Arbeitsplätze gefährden. Insofern ist das auch eine Petition im fränkischen Sinne!”

    Dann finden die Grünen auch was gegen den Nürnberger Flughafen und wenn ich mich nicht täusche, war doch schon was wegen dem angrenzenden Wald.

    Ich hoffe die Grünen fliegen nicht, ist ja alles schädlich für die Umwelt.

  2. Da hat wohl jemand etwas falsch verstanden: Ein Eintreten gegen eine dritte Startbahn in München ist gleichzeitig ein Eintreten für den Nürnberger Flughafen!

  3. Als Beschäftigter einer USA Airline am Münchner Flughafen und gebürtiger Oberfranke wurde mir bekannt dass vorhandene Räume und Kapazitäten am internationalen Flughafen Nürnberg nicht ausgeschöpft sind.

    Es ist deshalb im Sinne einer “gerechten bayerischen Politik” ungenutzte Flächen in anderen Gegenden auszunutzen bevor man alles nach München schafft.

    Ausserdem ist Oberfranken oder Mittelfranken (Flughafen Nürnberg) von Erding b. München auch nicht weg. Die Frachtladungen würde sich nur um 2h verspäten.

Leave a Reply

Required fields are marked *.

*